• 2013 random 1
  • 2013 random 3
  • 2013 random 9
  • 2013 random 5
  • 2013 random 8
  • 2013 random 4
  • 2013 random 10
  • 2013 random 6
  • 2013 random 2

Alles neue macht der Mai

Geschrieben von P am .

Übergabe Trikot SparkasseAm vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder des Picardellics Velo Team Dresden mit Vertretern einiger ihrer Unterstützer in den Räumlichkeiten von Bike24 in Dresden-Löbtau. Bei einem gemeinsamen Fototermin präsentierten wir unsere neuen Trikots, deren Finanzierung dank der Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden gestemmt werden konnte.
Herzlichen Dank geht dabei an Herr Klemmer als Referent Sponsoring der Ostsächsischen Sparkasse und an Herrn Störmer aus der Sparkassenfiliale Löbtau. Dank Ihres großen Engagements konnten wir dies Unterstützungsprojekt und dem Abschluss-Teamfoto durchführen. Neben dem Sparkassenlogo und dem Emblem von Bike24, unserem langjährigen Partner für die Versorgung mit Radsportmaterial sowie Rat und Tat, schmückt seit diesem Jahr auch das Signet der Henkel Projektmanagement GmbH unser Trikot. Vereinsmitglied Thomas Henkel möchte die Picardellics damit in Zukunft finanziell unterstützen und dafür bedanken wir uns recht herzlich.
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 294

ROCK 'N' ROLL RATA 2017

Geschrieben von RATA 2016 am .

matthias reinfriedMitte der 90er kam ich zum legendären „Team Müsli Man“ in Dresden und begann mit dem Mountainbike-Sport und der Teilnahme an meinen ersten Rennen. Dem Reiz, an einem Radmarathon in den Alpen teilzunehmen, konnte ich ab 2002 nicht widerstehen und kam auf diesem Weg zum Straßenradsport und zum Picardellics Velo Team Dresden e.V. Es folgten die Teilnahme an zahlreichen Radrennen in Sachsen aber auch in den Alpen sowie immer wieder MTB-Rennen.

Bereits 2004 war ich schon einmal bei der RATA dabei, damals allerdings im Helferteam für Jonny Kämpfe. Die Eindrücke sind geblieben und seitdem schwirrte die Idee der RATA in meinem Kopf. Jonny - zweimaliger Finisher der RATA sowie des Glocknerman - war es auch, der gemeinsam mit Martin - Absolvent von Glocknerman und Paris-Brest-Paris -  den Stein letztlich ins Rollen brachte. Zu meinem 40. Geburtstag schenkten sie mir die Revanche: die Teilnahme an der RATA 2016.

Die weitere Geschichte ist schnell erzählt: Bei meiner ersten Teilnahme an der RATA überhaupt, fuhr ich im vergangenen Jahr 2016 überraschend auf den 4. Platz. Logistik und vor allem mein Helferteam unterstützten mich perfekt! Nur in Sachen Ernährung muss ich noch optimieren. Spätestens seit dem letzten Jahr aber bin ich wohl eindeutig mit dem Langstreckenvirus infiziert und gehe dieses Jahr gespannt in meine persönliche, zweite Runde über die Alpen - ROCK 'N' ROLL RATA 2017!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 581

Heute: Angeklebt

Geschrieben von Matze am .

2017 Miriquidi BikechallengeHeute musste ich 20m vor dem Ziel runter vom Rad – es war angeklebt … nichts hat sich mehr gedreht, gefühlte 20kg Schlamm pro Rad in 20cm tiefem Lehmbodenmatsch.
In diese Situation hat mich meine heutige Entscheidung gebracht zur Miriquidi Bikechallenge, Gelobtland, Marienberg zu fahren. Dort angekommen – Nachmelden, die vergessenen Gels bei FK und Guido Goldig schnurren - und ab zum Start auf 3x30km bei feinstem Sonnenschein. Schöne Runde und bereits nach ca. ½ Runde hänge ich in einer 6-köpfigen Spitzengruppe u.a. mit FK und Gilbert G.
Eingang 2. Runde verbottelt mich Michi 1a und fährt noch ein Stück mit. FK drückt auf dem Grobschotterbahndam ordentlich aufs Gas und bald ist da ein Lücke hinter ihm die ich fix schließe bevor es zu spät ist – hoppla, 2-köpfige Spitzengruppe. Nach Kettenklemmer bei FK bin ich allein unterwegs. Er schließt nochmal auf: „los fahr du allein weiter“ - ich halte mich an seine Anweisung. Das nahende Gewitter ist schon zu hören also drücke ich aufs Gas solange es noch trocken und die Sicht nicht von anderen Teilnehmern verstellt ist.
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 736