Picardellics goes Cross

Geschrieben von Tilo Schmigale am .

20171028 Cross TiloDer Sommer liegt hinter uns und nach zahlreichen Trainingskilometern und etlichen Straßenrennen ist für die meisten Fahrern aus unserem Verein eine wohlverdiente ruhige Zeit angebrochen. Aber nicht für alle! Es gibt ja - zum Glück-  noch die Cyclo-Cross-Saison, welche seit Oktober schon im vollem Gange ist. Dieses Jahr starte ich das erste Mal bei Crossrennen, also ein absoluter Neuling. Paul Müller, der ja bekanntlich auf jedem Rad eine gute Figur macht und die Fetzen fliegen lässt  (aka #ballern), stand mir als Mentor zur Seite. Mit seinen Tipps und Tricks war der Einstieg nicht so schwer. Lehrgeld zahle ich trotzdem noch bei jeden Start- bisher vier. Aber es macht voll Spaß. Mit einem Straßenrennen überhaupt nicht zu vergleichen. Ein Highlight für mich war gleich das Zweite am Störmthaler See, es war ein Nachtrennen. Bein einem super organisierten Rennen mit perfekter Ausleuchtung konnte Paul die Hobbyklasse dominieren und mit einer Minute Vorsprung gewinnen, bevor ich selbst 21:30 Uhr an den Start ging.

20171028 Cross PaulEs war fantastisch und auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Hier noch ein Dankeschön für die tollen Fotos an LaRaSch GmbH !!! Jetzt heißt es Regeneration, denn das nächste Rennen ist nicht mehr lange hin. Am 25.11.2017 findet im Dresdner Ostragehege der nächste Lauf der Bioracer Cross Serie statt. Organisiert wird diese Veranstaltung vom Dresdner SC 1898. Also falls ihr Lust bekommen habt und aktiv oder als interessierter Zuschauer teil nehmen wollt, dann sehen wir uns dort.

Euer Tilo
0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein

Kommentare

Abonnieren:
  • Keine Kommentare gefunden