EBM 2016 oder hinten ist’s auch ganz schön….

am .

2016 08 16 SeiffenNach Abbruch 2014 sollte es diesmal die im Vorjahr angetestete Shortstrecke über 40km sein. Zu meiner Freude tauchte kurz vor Start noch ein zweiter Picardellics-Starter in Gestalt von Thomas H. auf. Da sich auf meiner Startnummer kein Smiley fand (Thomas hatte da wohl mehr Glück) ging es in den hinteren Teil des Startgartens. Zielstellung also: 1. durchkommen ohne Sturz 2.vielleicht geht ja von hier hinten auch was…... Startschuss, das Feld zog sich gewohnt in die Länge, die ersten flickten bereits auf der Einführungsrunde an Schlauch und Kette. Die Strecke, für alle die Seiffen schon erlebt haben….. :praktisch fast trocken. Die Beine unerwartet gut (bei DEN wenigen Jahreskilometern ? ), reichte es des Öfteren auch zum überholen. Und siehe da, das zweite Picardellics-Trikot kam in Sicht.
2016 08 16 Seiffen 1Meiner kürzeren Distance geschuldet (Thomas hatte auf 70km gemeldet), schwang das Rad an ihm vorbei Richtung Höhepunkt der Strecke….die Steilabfahrt in den Seiffener Grund. Durch die Besichtigung am Freitag war klar, der Anspruch konnte im Vergleich zu 2015 noch mal „etwas“ gesteigert werden. Also vorbei an der Fußvariante und dem Waldboden gezeigt wie sich Fahrtechnik anfühlt,….“schönes Ding“. Kurz darauf noch fix die Flasche am Verpflegungspunkt gefüllt, den Mund mit Bananen gestopft und auf in den zweiten Teil der Runde. Hier waren keine bösen Überraschungen mehr zu erwarten und es hieß nur noch: etwas haushalten denn am Alp de Wettin musst du gut aussehen! Resümee am Ende: der EBM war’s und ist’s immer wert am Start zu stehen und… Platzierung zum Vorjahr um reichliche 100 Plätze verbessert. 2016 08 16 Seiffen 2Damit reicht`s nächstes Jahr vielleicht auch zum Smiley auf der Startnummer. Apropos Smiley: Thomas musste leider wegen Sturz und damit verbundenem Materialschaden in seiner zweiten Runde aufgeben.

PS: Habt Spaß auf dem Rad und Verbeugung vor den wesentlich „Härtern unter Euch“.
0
0
0
s2smodern
powered by social2s